Viktoria Baumgaertner, geb. Ein Waldt

Allgemeines

Nachname:
Baumgaertner
Geburtsname:
Ein Waldt
Vorname:
Viktoria
Geburtsort:
Bialla (Kr. Johannisburg)
Ehemann:
Baumgaertner
Kommentar zum Ehemann:
Heirat nach 1933

Ausbildung

Ort der Promotion:
Königsberg
Datum der Promotion:
10.09.1927
Datum der Approbation:
01.06.1927

Beruf

Fachbezeichnung:
Internistin (RMK 1935, 1937)
Art der Tätigkeit:
Ass.-Ärztin am Johanniter-Krankenhaus Neidenburg/Ostpr. (RMK 1929)

Ass.-Ärztin am Krankenhaus Friedirchstadt in Dresden (RMK 1933)
Kommentar zur Tätigkeit:
Anerkennung als Fachärztin zwischen 1933 u. 1935
Tätigkeitsorte:
Neudenburg/Ostpreußen (RMK 1929)
Dresden, dort:
A 5, Friedrichstr. 41
Bautzener Str. 1 (1935, 1937, 1945)
Haupttätigkeitsort:


Literatur

Quellen und Sekundärlitertur

Quellen:
RMK 1929, 1933, 1935, 1937
Archivalien

Eigene Publikationen

Publikationen:
Ueber den von Trommer vorgeschlagenen Weg der Diagnose des Ulcus duodeni. Königsberg, Med. Diss. vom 10.09.1927, zugl.: Münch. med. Wschr. Bd. 74
Deskriptoren:
Approbation in Weimarer Republik